Niemals war mehr Anfang als jetzt.

Das hat mal Walt Whitman gesagt. Ziemlich sicher hat er damals damit kein neues Hotel gemeint, aber das Zitat passt gerade sehr gut. Denn hier, direkt am Ufer des Großen Plöner Sees, an dem Ort, den Sie bisher noch als Seehotel Dreiklang kannten, fängt gerade etwas ganz Neues an.

Hier ist ein neues Hotel entstanden. Das Hotel Whitman. Entworfen vom international erfolgreichen Designer Werner Aisslinger. Benannt nach Walt Whitman.

Hotel Whitman. Das steht für skandinavisch-offenes Design. Für einen unverstellten Blick zum Plöner See. Und dafür, wie man mit der richtigen Architektur die Weite, das Licht und die Stimmung vom See in die Räume transportiert.

Schauen Sie doch einfach selbst…

>> Zum Hotel Whitman 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum